Ausstellung Friedensreich Hundertwasser Norderstedt

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Hundertwasser bei Nacht

Lesung und Musik zu Texten von Friedensreich Hundertwasser

Sven Dahlem ist in seiner künstlerischen Karriere sehr vielseitig unterwegs. Seine Engagements reichen von Oper, Operette über Volksstücke, Klassiker bis hin zu Sketchen. 
Der Bühnen- und Fernsehschauspieler hat sich in den letzten Jahren besonders der Arbeit als Sprecher, Autor und Regisseur im Synchron gewidmet. Außerdem war er in unzähligen TV-Serien wie „Schwarz-Rot-Gold“, „Adelheit und ihre Mörder“, „Tatort“ oder „Großstadtrevier“ zu sehen. Zur Zeit ist er als Synchronsprecher der Neuen Folgen des Kultklassikers Mit Schirm, Charme und Melone zu hören sowie als 500 Jahre alter Zauberer der Zeichentrickserie Ugly Americans.
In verschiedenen Rollen war er im Engelsaal, Operettenhaus, St. Pauli-Theater, Schmidts-Tivoli oder den Hamburger Kammerspielen zu sehen.

Im Juni 2011 wird er in der open-air-Inszenierung des „Weißen Rössl“ als Hinzelmann mitwirken.

David Satyabrata ist seit vielen Jahren Lehrkraft an der Musikschule Norderstedt. Neben seiner Unterrichtstätigkeit ist er auch solistisch tätig. David Satyabrata spielt 2 Sätze aus der Hundertwasser-Suite von Hendrik Schwartzer und 2 Sätze einer Suite von George Crumb. Crumb ist ein zeitgenössischer amerikanischer Komponist, der durch die Verwendung außergewöhnlicher instrumentaler und vokaler Techniken einen großen Reichtum an Klangfarben in seinem Schaffen erzielt. So wird der Flügel eigens für diese Stücke in spezieller Weise präpariert. Im zweiten Teil sind dann Werke von György Ligeti zu hören, zunächst eine Etüde, dann 2 Sätze aus „Musica ricercata“ und am Schluss nochmals eine Etüde.

 

 

Die Veranstaltung findet statt im Ausstellungsgebäude (Musikschule) am Haupteingang der Landesgartenschau.



Veranstaltung mit dem Kulturträger "Chaverim - Freundschaft mit Israel".

Mittwoch, 27. April, 20 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt  € 12,-  / Dauerkarteninhaber € 10,- /  Kinder & Jugendliche € 6,- / KuJ-Dauerkarteninhaber € 4,-

Eintrittskarten an den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.